<H6>Chefarzt (Primarius) <p>Dr. med. univ.<br> Calin Gurguta</H6>

Chefarzt (Primarius)

Dr. med. univ.
Calin Gurguta

Ordination für Präventivmedizin

Ihr Arzt für Innere Medizin und Geriatrie
in 1230 Wien

Wahlarzt

Leistungen

Über mich

Willkommen

Herzlich willkommen auf der Webseite der Ordination Chefarzt (Primarius) Dr. med. univ. Calin Gurguta.

Ich freue mich, Sie in meiner Wahlarztpraxis in 1230 Wien im Wohnpark Alterlaa, wo ich selbst aufgewachsen und weiterhin wohnhaft bin, begrüßen zu dürfen!

Ich möchte Ihnen einen Überblick über meine Fachgebiete und einen Eindruck von meinen medizinischen Leistungen geben.

Bei Fragen zum Angebot – gerne auch zu hier nicht angeführten Leistungen – lade ich Sie herzlich ein, mich zu kontaktieren.

Dr. Calin Gurguta – Facharzt Innere Medizin – Facharzt Geriatrie – Altersmedizin – Diabetes – Übergewicht – Bluthochdruck – Fettleber – Stoffwechsel – Zuckerkrankheit – Ernährung – Osteoporose – Sarkopenie – Mangelernährung – Überernährung – Bewegung im Alter – Herzkreislauferkrankungen – Chronische Schmerzen – Hietzing – ProAge – Kaufpark Alterlaa – 1130 – 1230 – Liesing – Vertrauensarzt – Wahlarzt – Privatarzt – Sanatorium Hera – Ärztezentrum Alterlaa – Alterlaa – Anton Baumgartner Strasse – Wohnpark Alterlaa – Hietzinger Kai – Momentum – Kai West – Ober St. Veit – Unter St. Veit – U4 – U6 – Gesundenuntersuchung – Prädiabetes – Erhöhte Blutfette – Adipositas – Gesundheit – Arzt – Praxis – Präventivmedizin

Ordination

In der modern eingerichteten, barrierefreien Praxis im 23. Wiener Gemeindebezirk erwartet Sie eine angenehme Atmosphäre.

Termin NUR nach telefonischer Vereinbarung
unter +43 664 881 925 12

Die Ordination ist direkt mit der U6 (Station Alterlaa) und / oder mit der Autobuslinie 60A, 64A und 66A (Station Alterlaa)

Garagenparkplätze stehen Ihnen in der Kaufpark-Garage (1. Stunde Gratis, danach gebührenpflichtig) in ausreichendem Maße zur Verfügung oder in unmittelbarer Nähe in der Garage des Center Alterlaa.

Adresse:
Anton Baumgartner Straße 44/ Top 39A
1230 Wien

Anfahrtsplan – So finden Sie zu mir:

Leistungen

Ruhe-EKG

Mit dieser schmerzlosen Untersuchung wird die aktuelle elektrische Aktivität des Herzmuskels abgeleitet und kann somit Hinweise auf eine koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt und Rhythmus-Störungen liefern.

Langzeit-EKG (über 24 Stunden)

Mit dieser Untersuchung wird über 24 Stunden Ihr Herzrhythmus kontinuierlich aufgezeichnet und kann somit  Hinweise auf Herzrhythmusstörungen liefern.

Das Tragen dieses kleinen Gerätes beeinträchtigt in keinster Weise Ihren gewohnten Tagesablauf.

Bei einem EKG wird die Herzstromkurve aufgezeichnet. Sie dient der Erkennung von Durchblutungsstörungen des Herzens, Herzinfarkten, Herzrhythmusstörungen u.a.​

Bei Herzrhythmusstörungen oder unklaren Kollapszuständen wird eine Langzeit-EKG Aufzeichung durchgeführt. Dabei werden spezielle Elektroden an der Brust des/der Patienten/tin aufgeklebt und ein ca. handygrosses EKG Gerät zeichnet die Herzschläge über 24 Stunden auf. Damit können auch seltene Ereignisse erfasst werden.

Langzeit Blutdruckmessung

Mit einem kleinen Blutdruckmessgerät und einer entsprechenden Manschette kann der Blutdruck über 24 Stunden gemessen werden.
Diese Messung ist unerlässlich bei der Diagnose eines erhöhten Blutdruckes und wird auch zur Kontrolle der medikamentösen Therapie verwendet.

Spirometrie (kleine Lungenfunktionstestung)

Der kleine Lungenfunktionstest liefert Hinweise auf mögliche Lungenfunktionsstörungen.

Labor

Notwendige Blutabnahmen können in der Ordination durchgeführt werden.

Blut-, Harn- und Stuhluntersuchungen werden teilweise selbst und/oder in Kooperation mit einigen Speziallabors durchgeführt. Beim kleinen und großen Blutbild werden wichtige und notwendige Parameter erhoben. Je nach Beschwerden und auf Wunsch können zusätzliche Parameter erhoben und auch an eigens darauf spezialisierte Labors geschickt werden. Ich berate Sie gerne.

OP-Freigaben: Internistische Operationsfreigabe

Sind die für den geplanten Eingriff geforderten Befunde (Labor, Lungenröntgen) vorliegend, kann eine internistische Freigabe sofort erfolgen.

Geriatrisches Basisassessment

Für die Feststellung der Funktionseinschränkungen bedient man sich einer diagnostischen Methode: das sogenannte Assessment (= „Einschätzung“). Darunter versteht man standardisierte und dokumentierte Testverfahren, die zur Einschätzung des Patienten in seinen körperlichen, seelischen und sozialen Aspekten führen

Internistische Durchuntersuchung (Gesundheits-Check)

Die Vorsorgeuntersuchung beschränkt sich auf die Entdeckung und Behandlung von Risikofaktoren, welche unbehandelt zu Erkrankungen mit Einschränkung der Lebensqualität und ev. auch der Lebenserwartung führen können.

Mit der Internistischen Durchuntersuchung (Gesundheits-Check) werden sämtliche inneren Organe untersucht.

Sonographie (Ultraschall) der Organe

Die Sonographie der Bauchorgane und der Schilddrüse ist eine schmerzlose Untersuchung ohne jede Strahlenbelastung, die eine sehr gute Beurteilung der Bauchorgane (Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Milz,…) und der Schilddrüse ermöglicht.

Sonographie der Gefäße (Doppler- und Duplexsonographie)

Mit der Duplexsonographie kann der Blutfluss in den Gefäßen farblich dargestellt/quantifiziert und die Blutstömungsgeschwindigkeit gemessen werden.
Auf diese Weise werden z.B. Verengungen an Gefäßen früh erkannt. Auch eine Früherkerkennung der Arteriosklerose (als Risikoindikator für Herzinfarkt und Schlaganfall) ist so möglich.

Telemedizin

Telemedizinische Erstordination per Telefon oder Videokonferenz mit ausreichend Zeit für Gespräch und Fragen, inklusive Durchsicht von auswärtigen Befunden, welche vorab übermittelt werden müssen, sowie Ausstellung und Zusendung eines ärztlichen Berichtes und allfälliger Überweisungen oder Rezepten.

Hausbesuche nur nach expliziter Vereinbarung

Preisliste

Bei chronischen Erkrankungen mit notwendigen Folgeuntersuchungen biete ich, je nach Aufwand, gerne auch Pauschaltarife an, damit Sie eine Kostenübersicht haben. Bitte fragen Sie bei Interesse nach.

LeistungPreis
Internistisch Erstbegutachtung inkl. EKG und Sonographie Abdomen ( Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane)
klinischer Untersuchung und ausführlicher Anamneseerhebung
€ 140,–
Folgeordination€ 90,–
Ruhe EKG€ 50,–
24 h EKG (Langzeit EKG)€ 100,–
24 h Blutdruckmessung€ 100,–
Lungenfunktionstest (Spirometrie)€ 60,–
OP FreigabenOhne Labor: € 130,–
Mit Labor: € 150,–
Blutabnahme€ 30,–
Carotisduplex (Ultraschall der Halsschlagadern)€ 80,–
Schilddrüsensonographie (Ultraschall der Schilddrüse)€ 60,–
Sonographie Oberbauch€ 80,–
Internistische Durchuntersuchung (Gesundheits-Check): Carotis- und Schilddrüsenultraschall, komplettes Blutbild,
EKG sowie Besprechung aller Befunde inkl. Laborbefunde (insgesamt 2 Termine)
€ 250,–
Geriatrische Basisuntersuchung (Tests zur Überprüfung und Einschätzung der Gedächtnisleistung, der Emotion,
Handkraft, Mobilität und Selbstständigkeit im Alltag) inkl. internistische Durchuntersuchung und Medikamentencheck
(insgesamt 3 Termine) und ausführlichem, ärztlichen Befundbericht
€ 350,–
Telemedizin Erstordination€ 140,–
Hausbesuche, je nach zeitlichem Aufwand€ 180,– bis € 280,–

Jeder Termin ist exklusiv für Sie reserviert. Wenn Sie Ihren Termin absagen müssen, ersuche ich Sie, spätestens 24 Stunden vorher um eine entsprechende Information. Bei unentschuldigter Nichteinhaltung eines Termins behalte ich mir vor, ein Ausfallshonorar in Rechnung zu stellen. 

Geriatrie

Als Facharzt habe ich mich auch besonders auf die Geriatrie spezialisiert. Die Geriatrie (Altersmedizin) ist die Lehre vom alternden Menschen, die unterschiedliche medizinische Teilbereiche betrifft.

In meiner Behandlung beziehe ich Ihre gesamte Krankengeschichte mit ein – hierfür bitte ich Sie, wenn möglich, eine aktuelle Medikamentenliste sowie ihre Vorbefunde zur Untersuchung mitzubringen.

Geriatrische Medizin

In der Geriatrie wird hauptsächlich die Multiborbidität (Mehrfacherkranungen) älterer Patient/innen ab dem 65. Lebensjahr behandelt. Sie befasst sich mit körperlichen, mentalen, funktionellen und psychosozialen Aspekten akuter, chronischer sowie präventiver Behandlung.

In meiner Facharztpraxis setze ich auf eine ganzheitliche Behandlung, die mehrere Krankheitsbilder, wie auch mögliche Wechselwirkungen von Medikamenten mit einbezieht.

Es wird nicht spezifisch nur eine Diagnose behandelt, sondern auch auf die funktionellen Einbußen bzw. Beeinträchtigungen geachtet.